Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Buchseiten bilden ein Herz

Bücherei St. Adalbero

Bücherei St. Adalbero

Bücherschrank

Seit dem 15. Dezember steht ein Bücherschrank in der Sanderau...

Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Stadtrat Willi Dürrnagel, Kulturreferent Achim Könnike und Petra Bareis Stadtbücherei eröffneten den neuen Bücherschrank im Herzen der Sanderau.
"Der Bücherschrank soll in unserer digitalisierten Welt vor allem ein Treffpunkt der Kultur und der Begegnung sein und ein wenig zur Aufwertung der Sanderau beitragen", so die Büchereileitung der Bücherei St. Adalbero Karin Bohn.
Dank an die Stadt Würzburg, die sich diesem Vorhaben gegenüber mehr als aufgeschlossen zeigte.
Es ist nicht damit getan, den Bücherschrank aufzustellen. Er muss auch betreut werden. Dieser wichtigen Aufgabe werden sich als Paten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bücherei St. Adalbero mit Herzblut und Engagement annehmen.
Der Standort befindet sich gegenüber der Straßenbahnhaltestelle Ehehaltenhaus/Friedrich Spee Straße.